Weihnachtsturnier

Traditionell am letzten Donnerstag vor Weihnachten (20.12.2018) fand das Weihnachtsturnier des UTTC Altach statt. Im Doppel Bewerb, bei dem der Spieler mit den meisten RC- Punkten mit dem Spieler mit den wenigsten RC- Punkten eine Paarung bildete, spielten 20 gut gelaunte Spieler und Spielerinnen um die begehrten "Weihnachtsüberraschungen". Nach dem Spiel traf man sich für ein gemeinsames Essen, Schnitzel mit Pommes, und zur Siegerehrung im Clublokal. Ohne Spielverlust holten sich Fredy Welte und Mario Lusser den Titel, vor Andi Adlboller und Helmut Nestler und Oliver Staffler und Michelle Mathis. Die rote Laterne sicherten sich in diesem Jahr Carlos da Cunha und Simon Kadisch. Anschließend stimmte man sich noch gemeinsam beim gemütlichen "Hock" auf die Weihnachtszeit ein.